POL-EU: Diebe geschnappt 0 2

53879 Euskirchen (ots) – Ein 15-Jähriger und ein 28 Jahre alter Mann hebelten am Montagabend in der Mainstraße mit einem Hebelwerkzeug den Baucontainer einer Firma auf und entwendeten diverses Diebesgut. Später wurden sie auf dem Parkplatz des Hagebau-Markts kontrolliert und festgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

POL-EU: Fußgänger von Autofahrerin erfasst 0 8

53919 Weilerswist (ots) – Ein Fußgänger (69) beabsichtigte am Mittwoch (14 Uhr) den Parkplatz in der Kölner Straße, unmittelbar hinter einem Schreibwarenladen in Weilerswist, zu überqueren und wurde dabei von einer Autofahrerin (59) erfasst. Zum Unfallzeitpunkt bestand eine starke Sichtbeeinträchtigung durch tiefstehende Sonne. Der Fußgänger kam verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

POL-EU: 40-Jährige in Wohnwagen überfallen 0 12

53945 Blankenheim (ots) – Mittwochabend (18.50 Uhr) sah eine 40-Jährige einen Kleinwagen auf ihren Wohnwagen an der Landstraße 115 zwischen Blankenheim und Rohr zukommen. Das Fahrzeug stoppte direkt vor der Eingangstür. Ein Mann stieg aus und klopfte, um eingelassen zu werden. Die 40-jährige Blankenheimerin öffnete dem jungen Mann. Ohne ein Wort zu sagen, drückte der Mann die 40-Jährige zurück in den Wohnwagen und auf das Bett. Hier versuchte er sie zu fesseln. Dies gelang jedoch nicht. Da er aber auf ihr saß, konnte er sie so fixieren. Nun betrat ein weiterer Mann den Wohnwagen und durchsuchte ihn. Die aufgefundenen Tageseinnahmen nahm er an sich und beide Männer flüchteten in ihrem Fahrzeug und fuhren davon. Die Aussagen der 40-Jährigen führten zur Festnahme von zwei Männern im Alter von 18 und 19 Jahren aus den Gemeinden Blankenheim und Dahlem. Beide wurden festgenommen. Bei ihren Vernehmungen räumten beide Männer die Tat ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen