Verbinde dich mit uns

Eschwege

POL-ESW: Nachtrag zum versuchten Einbruch in Eschwege

Eschwege (ots) – In der gestrigen Pressemitteilung (siehe PM vom 21.12.2016, 10.38 Uhr) wurde über einen versuchten Einbruch in Eschwege im Bürgermeister-Rudolph-Ring berichtet. Bei weiteren Ermittlungen im Laufe des gestrigen Tages stellte sich heraus, dass es sich hierbei definitiv n i c h t um einen versuchten Einbruch gehandelt hat. Es handelte sich vielmehr um ein berechtigtes Öffnen der Nebeneingangstür (Schlüssel vergessen). Leider ist es bei den handelnden Personen anschließend zu einem Missverständnis gekommen, sodass man zunächst von einem versuchten Einbruch ausgegangen war. Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle
Telefon: 05651/925-129
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Eschwege

Eschwege (ots) – In der gestrigen Pressemitteilung (siehe PM vom 21.12.2016, 10.38 Uhr) wurde über einen versuchten Einbruch in Eschwege im Bürgermeister-Rudolph-Ring berichtet. Bei weiteren Ermittlungen im Laufe des gestrigen Tages stellte sich heraus, dass es sich hierbei definitiv n i c h t um einen versuchten Einbruch gehandelt hat. Es handelte sich vielmehr um ein berechtigtes Öffnen der Nebeneingangstür (Schlüssel vergessen). Leider ist es bei den handelnden Personen anschließend zu einem Missverständnis gekommen, sodass man zunächst von einem versuchten Einbruch ausgegangen war.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-129
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Jetzt weiterlesen?

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Mehr in Eschwege

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben