POL-ESW: Kellerbrand

Eschwege (ots) – Um 14:35 Uhr wird im Heimstättenweg ein Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung in einem Wohnhaus gemeldet. Zuvor soll es zu einer Explosion gekommen sein. Sämtliche Bewohner wurden angetroffen und unverletzt aus dem Haus evakuiert. Aktuell ist die Feuerwehr im Einsatz. Durch die Feuerwehr wurde zwischenzeitlich festgestellt, dass Wasserdampf aus einer defekten Heizungsanlage ausgetreten war, es sich demnach nicht um einen Brand handelt.

Pressestelle Polizeidirektion Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.