POL-EN: Ennepetal

Von Polizeipresse, in Ennepe Ruhr Kreis am .

Ennepetal (ots) – Bargeld und Zigaretten entwendet Am 30.11.2016, zwischen 13.00 Uhr und 23.30 Uhr, werfen unbekannte Täter mit einem Gullydeckel, den sie zuvor aus einer nahe gelegenen Öffnung entnommen, das Schaufenster eines Blumengeschäfts an der Esbecker Straße ein. Sie durchsuchen den Theken- und Kellerbereich und entwenden Bargeld. Aufmerksame Zeugen geben an, in der Nähe des Tatortes zwei männliche Personen beobachtet zu haben. Einer von ihnen trägt einen Kapuzenpullover mit weißen Bändern und führt einen Hund mit sich. Am 01.12.2016, gegen 18.20 Uhr, dringen unbekannte Täter auf die gleiche Art und Weise in ein Schreibwarengeschäfts an der Straße An der Kirche ein. Im Theken- und Kassenbereich durchwühlen sie mehrere Regale und Schränke. Es werden Bargeld und Zigaretten entwendet. Zwei aufmerksame Anwohner vernehmen die Geräusche und beobachten, wie sich eine männliche Person mit einem Hund in Richtung Bergstraße entfernt. Personenbeschreibung: Etwa 185 cm groß, ca. 95 kg schwer, trägt eine dunkle Jacke und führt eine dunkle Sporttasche mit sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel