POL-DU: Wanheimerort: Taschendiebe hatten Seniorinnen mit Rollatoren im Visier

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Duisburg!

Duisburg (ots) – Taschendiebe hatten am Dienstag (13. Februar) gegen 13 Uhr in Wanheimerort im Bereich Fliederstraße / Kulturstraße/ Hultschiner Straße zwei Seniorinnen mit Rollatoren im Visier. Vier unbekannte Jugendliche kreisten eine 80-Jährige ein und stahlen ihr das Portmonee aus der Jackentasche. Anschließend rannten sie über die Fischerstraße in Richtung Düsseldorfer Straße davon. Während die Polizei die Anzeige vor Ort aufnahm, erzählte eine Zeugin und eine bestohlene 81 Jahre alte Dame von einem weitereren ähnlichem Vorfall. Der Seniorin kam komisch vor, dass sie von vier Jungen in einem nahegelegenen Supermarkt beobachetet worden ist. Als sie auf dem Weg nach Hause war, ging ihr einer der Jugendlichen hinterher und stahl ihr die Geldbörse aus der Jackentasche. Die Taschendiebe sollen zwischen 10 und 16 Jahre alt sein. Einer trug eine auffallend blaue Jacke, der zweite eine schwarze Jacke mit Fellkragen und schwarzer Hose mit weißer Schrift und Emblem, der dritte hatte eine oliv farbene Jacke an. Der vierte kann nicht beschrieben werden. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.