POL-DU: Wanheimerort: Straßenbahntür während der Fahrt geöffnet – Polizei sucht Zeugen

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Duisburg!

Duisburg (ots) – Am Sonntag (11. Februar) gegen 20:45 Uhr haben Fahrgäste eine Straßenbahntür der U79 während der Fahrt auf einer Brücke an der Düsseldorfer Straße geöffnet. Ein unbekannter Zeuge gab dem U-Bahnfahrer einen Hinweis auf ein verdächtiges Trio (20, 21, 24). Zudem waren in dem Abteil, wo sich auch die drei jungen Männer aufhielten, vier Sitzschalen herausgerissen worden. Das Trio bestritt die Vorwürfe. Trotzdem schrieben die alarmierten Polizisten eine Anzeige unter anderem wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gegen sie. Der unbekannte Zeuge und weitere Hinweisgeber werden gebeten sich beim Kriminalkommissariat 36 unter 0203 280-0 zu melden. Während der Aufnahme des Falls, kam ein 20 Jahre alter Duisburger auf die Polizisten zu. Er erzählte, dass er kurz zuvor um 20:30 Uhr an der Bahnhaltestelle Kesselsberg auf der Düsseldorfer Landstraße in Huckingen von dem Ältesten des Trios geschubst und geschlagen worden ist. Gegen ihn schrieben die Beamten noch eine weitere Anzeige. Diesmal wegen Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.