POL-DU: Vierlinden: Trickdiebe geben sich als Kabelmitarbeiter aus


Duisburg (ots) – Am vergangenen Samstag (11. November) haben sich zwei Trickdiebe in der Zeit von 10 bis 12 Uhr als Mitarbeiter eines Kabelanbieters ausgegeben, sich so Zutritt zu der Wohnung einer Seniorin in der Straße „Am Finkenplatz“ verschafft und Schmuck gestohlen. Die beiden Unbekannten hatten der 78-Jährigen gegenüber angegeben, die Fernseher-Anschlüsse überprüfen zu wollen. Sie sollte dazu im Schlafzimmer ihr Laptop bedienen. Das nutze der zweite Mann aus und nahm den Schmuck an sich. Die Täter sind zwischen 35 und 40 Jahre alt. Einer von ihnen ist 1,80 Meter, hat eine kräftige Statur, dunkelbraune Augen, schwarze Haare und einen Bart. Der andere ist schlank und hat braune Haare. Zeugen, die zur Tatzeit etwas Auffälliges beobachtet haben oder Angaben zu den beiden unbekannten Männern machen können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 32 unter 0203 280-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere