POL-DU: Marxloh: Streit um ein Mädchen eskalierte


Duisburg (ots) – Zwei 16-Jährige verabredeten sich Dienstagabend (5. Dezember) um 20 Uhr auf dem Gelände einer Schule an der Diesterwegstraße. Sie wollten den Streit um ein Mädchen klären. Bevor ein Wort gewechselt werden konnte, schlug der eine Jugendliche dem anderen erst mit den Fäusten gegen Kopf. Als der Geschlagene auf dem Boden lag, holte der Angreifer einen Schlagstock hervor und traktierte sein Bein mit diesem bis er blutete. Der verletzte Junge konnte nach Hause gehen. Seine Familie brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus und alarmierte die Polizei. Den Schläger erwartet jetzt ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Kommentiere

Categories