POL-DU: Hochemmerich: Unbekannter dreht Wasserhähne im Keller auf – Zeugen gesucht

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Duisburg!

Duisburg (ots) – Feuerwehr und Polizei rückten Dienstagfrüh (13. Februar) um 06:30 Uhr zu einem vermeintlichen Rohrbruch im Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Friedrich-Ebert-Straße Nahe der Bertholdstraße aus. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Unbekannter mehrere Wasserhähne in einem Keller aufgedreht und die Türe von außen verschlossen hatte. Die Feuerwehr brach die Tür auf, drehte die Hähne ab und pumpte das Wasser ab. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 35 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.