Press "Enter" to skip to content

POL-D: Spielhalle in Friedrichstadt – Überfall mit Messer – Unbekannter erbeutet mehrere Hundert Euro – Niemand verletzt

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Düsseldorf!

Düsseldorf (ots) – Spielhalle in Friedrichstadt – Überfall mit Messer – Unbekannter erbeutet mehrere Hundert Euro – Niemand verletzt

Dienstag, 9. Januar 2018, 8.15 Uhr

Bei einem Überfall auf eine Spielhalle heute Morgen in Friedrichstadt erbeutete ein bislang unbekannter Täter mehrere Hundert Euro. Nach dem Mann wird gefahndet. Die Polizei sucht Zeugen. Verletzt wurde niemand.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei betrat der mit einer Strickmütze maskierte Mann die Spielhalle an der Corneliusstraße (kurz vor der Kirchfeldstraße) und forderte unter Vorhalt eines großen Küchenmessers von der 67-jährigen Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Mann Geldscheine und Münzen in Höhe von mehreren Hundert Euro ausgehändigt bekommen hatte, flüchtete er auf die Straße in Richtung Fürstenwall.

Der Täter wird als etwa 1,70 Meter groß und von normaler Figur beschrieben. Er war mit einer schwarzen wattierten Jacke und einer schwarzen Jogginghose bekleidet und mit einer Strickmütze mit Sehschlitzen maskiert. Darüber hatte er zusätzlich eine Kapuze gezogen. Das Alter des Mannes kann nicht genau gesagt werden.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter 0211- 870-0.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell