POL-D: Gerresheim – Versuchter Raub auf Tankstelle – Maskierter Täter droht mit Messer

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Düsseldorf!

Düsseldorf (ots) – Freitag, 11. Februar 2018, 18.40 Uhr

Ohne Beute entkam gestern am frühen Abend ein bislang Unbekannter nach seinem Versuch, eine Tankstelle an der Benderstraße auszurauben. Unter Vorhalt eines Messers hatte er die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert.

Gegen 18.40 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann die Tankstelle an der Benderstraße im Stadtteil Gerresheim. Im Verkaufsraum ging er zielstrebig auf den Tresen zu und forderte die Angestellte mit einem Messer in der Hand auf, die Kasse zu öffnen. Als er feststellte, dass sich kein Bargeld darin befand, verließ der Täter fluchtartig die Tankstelle in unbekannte Richtung. Die Geschädigte blieb geschockt, jedoch unverletzt zurück und informierte die Polizei. Eine Nahbereichsfahndung nach dem Räuber verlief ergebnislos. Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 40 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß und schlank. Dunkler, längerer Bart und insgesamt ungepflegte Erscheinung. Maskiert war er mit einer Wollmütze und einem grobmaschigen Schal.

Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0211-8700 erbeten.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.