POL-DN: Beim Abbiegen Vorfahrt nicht beachtet

Aldenhoven (ots) – Zwei Leichtverletzte und circa 15000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich Donnerstagmittag an der Einmündung L 136/Martinusstraße ereignete.

Gegen 12:20 Uhr wollte eine 44-Jährige aus Aldenhoven mit ihrem Auto von der Martinusstraße aus nach links auf die L 136 abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 37 Jahre alter Mann aus Aldenhoven die L 136 aus Richtung Jülich kommend. Er wollte, entgegen der Beschilderung, nach links in die Martinusstraße abbiegen. Die Frau startete ihren Abbiegevorgang, um dem anderen Platz zu schaffen. Sie übersah dabei jedoch den von links kommenden Pkw eines 47-jährigen Mannes aus Eschweiler. Beide Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen. Hierdurch wurde das Auto der Frau gegen den wartenden Linksabbieger geschoben.

Der Mann aus Eschweiler und die Aldenhovenerin wurden durch den Unfall verletzt. Sie wurden mit RTW in umliegende Krankenhäuser gebracht, die sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L 136 in diesem Bereich gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.