Dortmund

POL-DO: Täter nach Raub in Hörde ermittelt!

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.:1537

Wie mit lfd. Nr. 1458 berichtet kam es am 16.11.2016 zu einem Raub mit Messer in der Fußgängerunterführung zwischen der Hörder Bahnhofstraße und der Anton-Kayser-Straße.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3484821

Der Täter konnte nun ermittelt werden. Es handelt sich um einen 14-jährigen Dortmunder. Der 14-Jährige konnte im Rahmen der Ermittlungen zu einem weiteren, von im begangenen Raub, überführt werden.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Jetzt Gefällt mir klicken!