POL-DO: Randale bei Karnevalsfeier in Lünen – Fünf Personen in Gewahrsam genommen

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Dortmund!



Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0247

Viele friedliche und feucht fröhliche Karnevalsfeiern haben am vergangenen Wochenende stattgefunden. Nicht so in der Bebelstraße in Lünen.

Dort kam es in einer Gaststätte am Samstagabend (10.2.) immer wieder zu Einsätzen der Polizei wegen Körperverletzungen und Ruhestörungen. Gegen Mitternacht eskalierte die Situation, als sich circa 30 alkoholisierte und aggressive Männer vor der Gaststätte den Anweisungen der Polizeibeamten widersetzten. Es kam zu tumultartigen Auseinandersetzungen, bei denen mehrere Gäste der Feier die Beamten tätlich angriffen. Die Polizisten gingen konsequent mit Pfefferspray gegen die Angreifer vor und nahmen fünf unbelehrbare Randalierer (Alter zwischen 21 und 35 aus Lünen und Umgebung) fest. Sie verbrachten die weitere Nacht im Gewahrsam. Gegen sie wird jetzt wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Gefangenenbefreiung und Beleidigung ermittelt.

Ein Polizeibeamter wurde bei dem Einsatz leicht verletzt.

Um weitere Straftaten zu verhindern, wurde die Karnevalsveranstaltung beendet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.