POL-DO: Kellereinbrecher im Keuning-Park festgenommen

Von Polizeipresse, in Dortmund am .

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

POL-DO: Kellereinbrecher im Keuning-Park festgenommen - Fahrradbesitzer gesucht

Fahrrad 1

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1531

Bereits am Sonntagmittag (27. November) hat die Dortmunder Polizei im Keuning-Park ein Einbrecherpärchen mit zwei geklauten Fahrrädern festgenommen. Jetzt fragt die Polizei: Wer erkennt sein Fahrrad auf den Fotos wieder?

Den aufmerksamen Beamten fiel das polizeibekannte Duo gegen 12.30 Uhr sofort ins Auge. Der mehrfach vorbestrafte 27-Jährige schob ein viel zu kleines Fahrrad vor sich her. Seine 19-jährige, ebenfalls nicht unbekannte Begleitung radelte unbekümmert daneben.

Die Beamten hörten auf ihr Bauchgefühl und kontrollierten das Pärchen. Die Beiden bemühten sich erst gar nicht um eine kreative Ausrede und gaben den Diebstahl der Zweiräder aus einem Kellerraum zu.

Nur wo genau, dass wussten die Täter nicht mehr. Irgendwo im Bereich der Schützenstraße in Hafennähe würde das frisch gestrichene Haus stehen, sagten sie.

Jetzt fragt die Polizei: Erkennen Sie Ihr Fahrrad auf den Fotos wieder? Dann melden Sie sich mit einem gültigen Eigentumsnachweis beim zuständigen Kriminalkommissariat in der Wache Nord in der Münsterstraße 17-19 (während der Geschäftszeiten zwischen 7 und 16 Uhr).

Übrigens: Für den 27-Jährigen war es der vorerst letzte Ausritt. Er wurde am nächsten Morgen dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel