POL-COE: Dülmen, Baumschulenweg / Vandalismus im Bahnhof

Coesfeld (ots) – Am Montag um 2.50 Uhr meldete ein Zeuge bei der Polizei mehrere Jugendliche die in der Überführung im Bahnhof randalierten. Beim Eintreffen der eingesetzten Polizisten konnten diese drei Jugendliche flüchten sehen. Ein Jugendlicher wurde in einem angrenzenden Feld vom Diensthund Esther gestellt. Als negative Bilanz musste festgestellt werden, dass die Jugendlichen zuvor 14 Fensterelemente beschädigten. Zudem warfen sie drei Fahrräder auf die Bahngleise. Zum Glück landeten diese auf dem Abstellgleis. Die beiden weiteren Jugendlichen konnten ermittelt werden. Alle erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.