POL-COE: Ascheberg, Bügelkamp, Wohnungseinbruchsdiebstahl 0 6

Coesfeld (ots) – In der Zeit von Fr., 12.01.2018, bis So., 14.01.2018, drangen bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln eines bodentiefen Fensters in ein Einfamilienhaus ein. Im Haus durchsuchten die Täter zahlreiche Schränke und Schubladen. Es wurde Schmuck und Bargeld entwendet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-COE: Rosendahl, Darfeld, Am Bahnhof / Hochwertiges Werkzeug aus zwei Kleintransportern gestohlen – Zeugen gesucht 0 5

Coesfeld (ots) – In der Zeit von Freitag, 19.01.2018 um 16.00 Uhr bis Montag, 22.01.2018 um 07.30 Uhr brachen unbekannte Täter auf einem Firmengelände am Bahnhof in Darfeld in zwei Kleintransporter ein und stahlen hochwertiges Werkzeug im Wert von ca. 4500 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld unter 02541-140 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

POL-COE: Coesfeld, B474 – Verkehrsunfall mit Personenschaden im Begegnungsverkehr – 0 55

Coesfeld (ots) – Am 22.01.2018, gegen 17:00 Uhr, kam es in Coesfeld zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 474, zwischen dem Möbelhaus Boer und den Humana Milchwerken. Ein 73jähriger Coesfelder befuhr mit seinem Pkw die B474 in Fahrtrichtung Coesfeld, eine 48jährige Rosendahlerin mit ihrem Pkw entgegengesetzt, in Fahrtrichtung Lette. Beide linken Fahrzeugseiten touchierten miteinander. Die Rosendahlerin begab sich nach dem Aufprall im Fahrzeuginneren auf den Beifahrersitz. Nach ihrer ärztlichen Erstversorgung im Fahrzeug, sollte sie auf Anraten des Notarztes, rückenschonend aus dem Fahrzeug geborgen werden, so dass das Dach ihres Pkw durch die Feuerwehr abgetrennt wurde. Sie wurde einem umliegenden Krankenhaus zugeführt. Für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme war die B474 beidseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen