POL-BOR: Vreden – Unfallflucht auf der B 70 / Grauer VW Golf gesucht

Vreden (ots) – (fr) Am Montag wollte ein 21-jähriger Autofahrer aus Vreden gegen 21.50 Uhr von der Straße Heckebree nach rechts auf die B 70 in Richtung Vreden abbiegen. Dabei sei ihm ein grauer VW Golf auf seiner Fahrspur entgegengekommen, so dass er nach rechts ausgewichen sei, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Es kam auch zu keinem Zusammenstoß, aber der Pkw des 21-Jährigen kam von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stillstand (ca. 1.500 Euro Schaden).

An der Unfallstelle befindet sich eine Blitzanlage. Ein Zeuge gab an, einen grauen VW Golf beobachtet zu haben. Der Fahrer sei auf der Wüllener Straße aus Richtung Kleinemast kommend unterwegs gewesen und nach links in Richtung Borken abgebogen. Der Golffahrer sei mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen.

Weitere Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Ahaus (02561-9260).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Kategorie Borken

Hier findest du ausschließlich echte Meldungen. Keine Fake-News! Teilen ist erwünscht.

Schreibe einen Kommentar