POL-BOR: Südlohn – Mal wieder ein Fall übermäßigen Alkoholkonsums

Südlohn (ots) – (fr) Am Samstag fiel ein derzeit in Südlohn wohnhafter 24-jähriger Mann gleich mehrmals auf. Gegen 16.30 Uhr wegen “wilden Urinierens” im Ortskern und ca. zwei Stunden später in einer Gaststätte. Dort verhielt er sich ungebührlich gegenüber weiblichen Gästen und wurde seitens des Sicherheitspersonals des Lokals verwiesen. Nachdem er auch außerhalb des Lokals weiter randalierte, wurde er durch das Sicherheitspersonal bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Die Beamten nahmen den Mann in Gewahrsam und zogen letztlich den Rettungsdienst hinzu, da der 24-Jährige Zeichen einer Alkoholvergiftung zeigte, was zu unschönen Szenen und Folgen im Streifenwagen und auf der Wache führte. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.