POL-BOR: Gronau-Epe – Führerscheine eines Ehepaares sichergestellt

Gronau-Epe (ots) – (fr) Am Sonntag beobachteten Zeuginnen gegen 00.45 Uhr einen Autofahrer, der augenscheinlich alkoholisiert den Parkweg befuhr, dort anhielt und mit der Beifahrerin die Plätze tauschte. Auch diese war augenscheinlich alkoholisiert und hatte zunächst Schwierigkeiten, den Motor zu starten. Letztlich gelang ihr dieses aber doch und sie fuhr davon.

Anhand der Angaben der Zeuginnen zu dem Autokennzeichen trafen Polizeibeamte den Pkw an der Halteranschrift in Gronau-Epe an. Der 58-jährige Fahrzeughalter und seine 49-jährige Ehefrau standen vor der Haustür und konnten den Schlüssel nicht finden. Dieser lag noch im unverschlossenen Pkw, in dem auch noch das Radio eingeschaltet war.

Da die beiden Personen deutlich unter Alkoholeinfluss standen, wurde gegen beide ein Strafverfahren eingeleitet und jeweils die Führerscheine sichergestellt. Beiden Beschuldigten wurden Blutproben entnommen, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.