POL-BOR: Bocholt – Fahren unter Drogeneinfluss

Bocholt (ots) – (dm) Am Sonntag kontrollierten Polizeibeamte einen 31-jährigen Autofahrer aus Bocholt gegen 15.20 Uhr auf der Schaffeldstraße. Dieser stand unter dem Einfluss von Drogen.

Zur Abgabe einer Blutprobe musste er die Beamten mit zur Wache begleiten.

Sie untersagten ihm die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.