POL-BOR: Ahaus – Leichtverletzt nach Alleinunfall

POL-BOR: Ahaus - Leichtverletzt nach Alleinunfall
Auto des Unfallfahrers

Ahaus (ots) – (dm) Am Montag verletzte sich ein 46-jähriger Autofahrer aus Ahaus leicht, als er gegen 17.00 Uhr auf dem Schuhmachering in Höhe der Tegelstegge nach rechts von Fahrbahn abkam und dort gegen ein geparkten Kleinlastwagen fuhr.

Die Ursache für das Abkommen von der Fahrbahn ist derzeit noch unbekannt. Das Ahauser hatte den Schuhmacherring in Richtung Tobit-Kreisel befahren, als es zum Unfall kam.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.