POL-BOR: Ahaus – Drogen im Straßenverkehr

Ahaus (ots) – (dm) Die Polizei kontrollierte am Freitagabend einen Autofahrer (33, Oberhausen) gegen 19.20 Uhr auf der Straße Zum Ridderbrocks Busch. Er war zusammen mit einem weiteren Mann (35, Oberhausen) unterwegs. Bei der Kontrolle händigten sie den Polizeibeamten eine geringe Menge Marihuana aus. Zunächst gab der Fahrer an, hiervon vor der Fahrt nichts konsumiert zu haben.

Auf der Wache räumte der 33-Jährige dann ein, doch zuvor Drogen zu sich genommen zu haben. Ein entsprechender Test verlief positiv. Für die Bestimmung der genauen Konzentration entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe.

Gegen beiden Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.