Kategorie: Borken

POL-BOR: Vreden – Autoräder gestohlen / Polizei sucht Zeugen

Vreden (ots) – (mh) In der Zeit von Dienstag, 20:40 Uhr, bis Mittwoch, 01:30 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter vier Autoräder von einem schwarzen Chrysler Jeep. Der Wagen hatte auf einem Parkplatz an der Stadtlohner Straße gestanden. Die Täter hatten das Fahrzeug auf Holzklötze aufgebockt und die Räder abgebaut. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 4.000 Euro. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus (Telefon 02561 / 926-0).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

POL-BOR: Borken – Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Borken (ots) – (mh) Am Dienstag befuhr gegen 14:25 Uhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Borken die Hohe Oststraße in Richtung Otto-Hahn-Straße. An der Kreuzung Hohe Oststraße/Ramsdorfer Postweg stieß er mit einem 58-jährigen Motorradfahrer aus Borken zusammen. Dieser war auf dem Ramsdofer Postweg stadteinwärts unterwegs. Rettungskräfte brachten den leicht verletzten Motorradfahrer mit einem Rettungswagen in ein Borkener Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 2.000 Euro. Mitarbeiter des Bauhofes kümmerten sich mit Bindemitteln um ausgelaufene Öl.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

POL-BOR: Bocholt – Unfallflucht auf der Kampstraße

Bocholt (ots) – (mh) In der Zeit von Dienstag, 16:00 Uhr, bis Mittwoch, 08:30 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen orangen Audi A3. Der Wagen stand auf Kampstraße und wurde an der hinteren rechten Fahrzeugecke beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 1.200 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

POL-BOR: Bocholt – Unfallflucht auf Supermarktparkplatz

Bocholt (ots) – (mh) Am späten Dienstagnachmittag beschädigte in der Zeit von 17:45 Uhr bis 18:00 Uhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten, schwarzen Mercedes C180 auf dem Parkplatz der Firma REWE am Ostwall. Es entstand ein Sachschaden an der linken vorderen Fahrzeugecke in einer Höhe von etwa 500 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

POL-BOR: Bocholt – Unfallflucht auf der Augustastraße

Bocholt (ots) – (mh) Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Zeit von Montag, 20:30 Uhr, bis Dienstag, 08:30 Uhr, einen geparkten, grauen Citroen C-Crosser auf der Augustastraße. Es entstand ein Sachschaden an der linken Fahrzeugseite in einer Höhe von etwa 2.000 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

POL-BOR: Gronau – Unfallflucht auf Parkplatz

Gronau (ots) – (mh) Am Dienstag beschädigte in der Zeit von 12:05 Uhr bis 12:30 Uhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten, silbernen Peugeot 206 auf einem Parkplatz an der Straße „Alter Schloßplatz“. Es entstand ein Sachschaden am ´vorderen linken Kotflügel in einer Höhe von etwa 1.500 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus (Telefon 02561 / 926-0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

POL-BOR: Raesfeld – Zwei Firmeneinbruche im Ährenfeld / Polizei sucht Zeugen

Raesfeld (ots) – (mh) In der Zeit von Dienstabend, 18:10 Uhr, bis Mittwochmorgen, 08:00 Uhr, hatten es bisher unbekannte Täter auf zwei Firmen auf der Straße „Ährenfeld“ abgesehen. Die Täter zerstörten jeweils Fensterscheiben, öffneten anschließend die Fenster und stiegen ein. Sie entwendeten Bargeld und aus einer Firma auch noch zwölf Pakete Kaffee.

Hinweise bitte an die Kripo in Borken (Telefon 02861 / 900-0).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

POL-BOR: Borken – Einbruch in Gaststätte

Borken (ots) – (mh) Bisher unbekannte Täter drangen in der Zeit von Montag, 18:00 Uhr, bis Dienstag, 11:00 Uhr, gewaltsam in eine Gaststätte auf der Raesfelder Straße ein. Eine im Hinterhof stehende Leiter lehnten die Täter an das Gebäude, kletterten auf ein Dach, zerstörten im Obergeschoß die Glasscheibe einer Tür und stiegen ein. Im Inneren hebelten sie eine Tür auf und entwendeten ein Notebook, Bargeld und Spirituosen. Hinweise bitte an die Kripo in Borken (Telefon 02861 / 900-0).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

POL-BOR: Männliche Person nach Schüssen in Gronau verletzt – Mordkommission im Einsatz

Gronau (ots) – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Borken und der Polizei Münster Nach Schüssen auf eine männliche Person in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Gronau ist eine Mordkommission unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Ulrich Bux im Einsatz. „Nach ersten Erkenntnissen wurden kurz nach Mitternacht (24.5., 00:09 Uhr) mehrere Schüsse auf einem Parkplatz an der Eper Straße abgeben“, erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt. „Eine männliche Person wurde durch die Schüsse verletzt. Es besteht keine Lebensgefahr.“ Die Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Tat, stehen noch ganz am Anfang. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 02861 9000 in Verbindung zu setzen.

Medienanfragen beantwortet Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt unter der Telefonnummer 0251 494-2415

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

POL-BOR: Gronau – Badeunfall am Drilandsee

Gronau (ots) – (mh) Am Dienstag kam es gegen 12:40 Uhr zu einem Badeunfall am Drilandsee am Brechter Weg. Dabei kam ein 49-jähriger Niederländer aus Bad Bentheim ums Leben. Reanimierungsversuche von Ersthelfern und Rettungskräften blieben leider erfolglos. Nach ersten Erkenntnissen liegen keine Hinweise auf Fremdverschulden vor. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell