POL-BN: Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer führt die Bonner Polizei an folgenden Tagen Geschwindigkeitskontrollen durch 0 2

Logo

Bonn (ots) – Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer führt die Bonner Polizei an folgenden Tagen Geschwindigkeitskontrollen durch:

Montag, 15.01.2018: in Bonn auf der Franz-Josef-Strauß-Allee, auf der Adenauerallee und auf der Röckumstraße, in Bornheim-Rösberg auf der Metternicher Straße;

Dienstag, 16.01.201: in Bonn am Rathenauufer, in Bad Honnef auf der Lohfelder Straße, in Königswinter-Sandscheid auf der L 268, in Bonn-Beuel auf der B 56;

Mittwoch, 17.01.2018: in Bonn auf der Reuterstraße, in Meckenheim auf der Adendorfer Straße, in Bad Honnef auf der Rhöndorfer Straße, in Bad Godesberg auf der Zanderstraße;

Donnerstag, 18.01.2018: in Bonn-Beuel auf der Niederkasseler Straße, in Bornheim auf der L 281, in Alfter-Impekoven auf der B 57, in Königswinter-Stieldorf auf der Raiffeisenstraße;

Freitag, 19.01.2018: Wachtberg-Niederbachem auf der Meckenheimer Straße, in Alfter auf der Hauptstraße, in Swisttal-Heimerzheim auf der Vorgebirgsstraße und in Bornheim-Hersel auf der Elbestraße.

Darüber hinaus muss mit kurzfristigen Kontrollen im gesamten Kreis-/ Stadtgebiet gerechnet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Previous ArticleNext Article
Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Schreibe einen Kommentar

POL-BN: Bonn-Holzlar: Raub auf Kiosk – Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern 0 27

Bonn (ots) – Am Montagabend, 22.01.2018, wurde der Bonner Polizei ein Raubüberfall auf einen Kiosk in Bonn-Holzlar gemeldet: Gegen 18:50 Uhr betraten zwei schwarz maskierte Männer den Verkaufsraum an der Holzlarer Straße, forderten unter Vorhalt von Schusswaffen von der zu diesem Zeitpunkt alleine anwesenden Verkäuferin die Herausgabe von Bargeld und versetzten der 57-Jährigen einen Tritt, sodass sie hinfiel. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchteten die Männer in unbekannter Richtung aus dem Geschäft. An der Ecke Siebengebirgsring/Tulpenweg verloren sie einen Teil ihrer Beute.

Die bisherigen Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang noch nicht zur Festnahme der Tatverdächtigen, zu denen die nachfolgenden Beschreibungsmerkmale vorliegen:

Beide etwa 1,75-1,80 m groß und ca. 17-20 Jahre alt – beide schlank und mit schwarzen Kapuzenpullovern und schwarzen Jogginghosen bekleidet – auffällige bunte Stickereien im Gesäß- und Beinbereich der Jogginghosen.

Das zuständige Kriminalkommissariat 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

POL-BN: Die Messstellen unserer Geschwindigkeitskontrollen vom 29.01.2018 bis zum 05.02.2018 0 10

Bonn (ots) – Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer führt die Bonner Polizei an folgenden Tagen Geschwindigkeitskontrollen durch:

Montag, 29.01.2018: In Kessenich auf der Karl-Barth-Straße, in Swisttal auf der Rathausstraße (Ludendorf), in Wachtberg auf der L123 (Niederbachem) und in Bonn auf der Adenauerallee.

Dienstag, 30.01.2018: In Bad Honnef auf der Rhöndorfer Straße und auf der L247 in Rottbitze, in Bornheim auf der L183 und in Bad Godesberg am Von-Groote-Platz.

Mittwoch. 31.01.2018: In Bonn auf der Graurheindorfer Straße. In Bad Godesberg auf der B9/Mainzer Straße (Mehlem) und der Deutschherrenstraße und in Bornheim auf der Elbestraße (Hersel).

Donnerstag, 01.02.2018: In Bad Godesberg auf der Zanderstraße und dem Otto-Kühne-Platz, in Kessenich auf der Karl-Barth-Straße und in Bonn auf der B56(Siebenmorgenweg (Beuel).

Freitag, 02.02.2018: In Hardtberg auf “An der Ohligsmühle” (Lengsdorf), in Alfter auf der B56 (Lengsdorf), in Könisgwinter auf der Raiffeisenstraße (Stieldorf) und in Bonn auf der L16/Niederkasselerstraße (Vilich).

Montag, 05.02.2018: In Meckenheim auf der Wormersdorfer Straße, in Bad Honnef auf der Lohfelder Straße, in Königswinter auf der L268 (Sandscheid) und in Bonn auf der Reutertraße.

Darüber hinaus muss mit kurzfristigen Kontrollen im gesamtem Kreis-/Stadtgebiet gerechnet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Wenn du fortfährst, stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen