Verbinde dich mit uns

Bonn

POL-BN: Festnahme: Autoaufbrecher festgenommen / Tatzeuge wählte Polizeinotruf 110

Bonn (ots) – Beamte der Bonner City-Wache haben am Dienstagnachmittag einen mutmaßlichen Auto-Aufbrecher festgenommen. Ein Passant hatte den Tatverdächtigen gegen 14.20 Uhr auf der Weberstraße beobachtet, als er eine Scheibe eines geparkten Autos einschlug. Anschließend beugte sich der Mann in das Fahrzeug, griff sich eine Tasche und ging davon. Sofort wählte der Zeuge die Notrufnummer 110 und informierte die Polizei. So konnte der Tatverdächtige kurze Zeit später auf der Lessingstraße gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die gestohlene Tasche hatte er, so der bisherige Ermittlungsstand, kurz zuvor weggeworfen. Der aufmerksame Zeuge hatte dies beobachtet und die Tasche bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der 31-jährige Verdächtige wurde ins Polizeipräsidium gebracht. Dort übernahmen Beamte des Kriminalkommissariats 35 die weiteren Ermittlungen. Geprüft wird auch, ob der Festgenommene für die Begehung weiterer Taten in Betracht kommt. In diesem Fall haben der couragierte Zeuge und die Beamten der City-Wache Schlimmeres verhindert. Deutlich wird aber auch, wie Autoaufbrecher vorgehen: Blitzschnell schlagen sie eine Autofensterscheibe ein, greifen sich offen liegende Portemonnaies, Mobiltelefone, Navigationsgeräte oder Taschen. Die Polizei empfiehlt deshalb: Räumen Sie Ihr Fahrzeug aus, bevor es andere tun! Lassen Sie keine Gegenstände, die einen Dieb reizen könnten, im Fahrzeug. Dazu gehören auch leere Taschen, Schlüssel, Mäntel, Jacken, und die Halterung Ihres mobilen Navigationsgerätes.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Bonn

Nach oben