POL-BO: Wattenscheid – Unfall mit vier Beteiligten

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Bochum!



Wattenscheid (ots) – Zu einem Unfall mit vier Beteiligten kam es am gestrigen 13. Februar, gegen 13.30 Uhr, auf der Lyrenstraße. Ein 27-jähriger Wattenscheider fuhr mit seinem Pkw auf der Lyrenstraße in Richtung Kreuzung Weststraße. Vor der Ampel im Kreuzungsbereich Weststraße rutschte er vom Gaspedal ab und fuhr auf ein wartendes Fahrzeug auf. Dieses schob er auf zwei weitere haltende Pkw. Durch die Kollision wurden der 55-jährige Wattenscheider im ersten Fahrzeug und eine 62-jährige Bochumerin im zweiten Fahrzeug leicht verletzt. Beide mussten mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht werden. Der 40-jährige Duisburger Fahrzeugführer im vordersten Pkw blieb unverletzt. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell







Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.