Verbinde dich mit uns

Bochum

POL-BO: Hund lässt Einbrecher gewähren

Witten (ots) – Es gibt Hunde, die knurren sogar den Briefträger an. Ein Vierbeiner aus Witten war da deutlich entspannter – leider. Denn als Einbrecher am Dienstag, 10. Januar, zwischen 19 und 21 Uhr die Wohnung an der Straße „Auf dem Brenschen“ durchwühlten, nahm er kaum Notiz davon.

Die Täter hatten zuvor die Haustür des Mehrfamilienhauses und dann eine Wohnungstür aufgebrochen. Mit ihrer Beute – Bargeld – verschwanden sie in unbekannte Richtung vom Tatort.

Der Hund ist wohlauf. Eine Karriere als Wachhund ist nach diesem Vorfall unwahrscheinlich.

Das Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909 – 4135 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: [email protected]
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Bochum

Nach oben