Verbinde dich mit uns

Bochum

POL-BO: Herne / Schulwegunfall – Junger Radfahrer (14) übersieht Fußgängerin (46)

Herne (ots) – Auf der Hauptstraße in Eickel kam es am gestrigen 9. Januar, gegen 08.00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin (46) verletzt worden ist.

Nach bisherigem Ermittlungsstand überquerte die Hernerin in Höhe der Hausnummer 186 die Fahrbahn – an der dortigen Grünlicht zeigenden Fußgängerampel. Hier wurde die Frau von einem Fahrradfahrer (14) erfasst, der dort in Richtung Berliner Straße unterwegs war.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte die am Knie verletzte 46-Jährige zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus. Der junge Herner, der auf dem Weg zur Schule war, zog sich keine Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: [email protected]
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Bochum

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben