POL-BO: Herne / Etwas mehr als 0,8 Promille! – Pkw einer Hernerin (30) landet auf dem Dach

Lade dir jetzt kostenlos unsere Polizei Nachrichten App auf dein Smartphone. So bekommst du immer aktuelle Nachrichten aus Bochum!



Bochum (ots) – Am heutigen 11. Februar kam es auf der Wiescherstraße in Herne-Süd zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin (30) leicht verletzt worden ist.

Aus Bochum kommend war die Hernerin dort gegen 1.30 Uhr auf der regennassen Fahrbahn stadteinwärts unterwegs.

In Höhe der Hausnummer 120 verlor sie die Kontrolle über den Pkw, kollidierte mit der Verkehrsinsel und beschädigte ein Verkehrsschild. Anschließend überschlug sich das Auto und kam auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum Liegen.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte die 30-Jährige in ein örtliches Krankenhaus, das sie nach der Untersuchung wieder verlassen konnte.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,82 Promille! Darauf ordneten die Polizeibeamten eine Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein der 30-Jährigen, die den Verzehr von zwei Gläschen Prosecco und einem “Klopfer” einräumte.

Die Höhe des Gesamtsachschadens schätzten die Polizisten auf knapp 13.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell







Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.