Verbinde dich mit uns

Bochum

POL-BO: Einbrüche in Wattenscheid: Täter erbeuten Schmuck und Bargeld

Bochum/Wattenscheid (ots) – Die Kriminalpolizei Bochum ermittelt seit Montag, 9. Januar, in zwei Einbruchsfällen in Wattenscheid.

Am Morgen des 9. Januars (9 bis 12.30 Uhr) kletterten unbekannte Täter über ein eingeworfenes Wohnzimmerfenster in eine Wohnung an der Heidestraße. Sie entwendeten bei dem Einbruch Schmuck und Uhren.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich zwischen 15.40 und 17.40 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Holzstraße. Hier hebelten unbekannte Täter eine Terrassentür auf und flüchteten mit Bargeld aus der Wohnung.

Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909 – 4135 (außerhalb der Geschäftszeiten -4441) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: [email protected]
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Bochum

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben