Bochum

POL-BO: Einbrecher verbarrikadieren Wohnungstür

Bochum (ots) – Weil sich ihre Wohnung nicht öffnen ließ, riefen zwei Bewohner eines Hauses am Meinholtweg in Bochum-Dahlhausen am Donnerstag, 1. Dezember, die Polizei. Die Beamten entdeckten vor Ort, dass Einbrecher die Wintergartentür aufgebrochen und anschließend die Wohnungseingangstür mit Möbeln verbarrikadiert hatten. Die Täter erbeuteten eine Digitalkamera und Bargeld. Die Tat hat sich zwischen 8 und 21.40 Uhr ereignet.

Bargeld und Schmuck erbeuteten Einbrecher, die am gleichen Tag zwischen 10.40 und 17.45 Uhr in eine Wohnung am Werner Hellweg in Dahlhausen eindrangen, indem sie eine Balkontür aufhebelten. Sie durchsuchten die Räume und flohen mitsamt ihrer Beute.

Zwischen Dienstag, 16 Uhr und Donnerstag, 11.15 Uhr, hebelten Einbrecher das Fenster eines Hauses an der Kohlenstraße in Stahlhausen auf. Sie durchsuchten die Wohnung, entwendeten allerdings nichts.

Das Kriminalkommissariat (KK13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Tel. 0234 / 909 4135 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 9091021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Über den Author

Polizeipresse

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Schreibe jetzt ein Kommentar

Klick hier um ein Kommentar zu hinterlassen

Jetzt Gefällt mir klicken!