Verbinde dich mit uns

Bochum

FW-BO: Wohnungsbrand an der Ruhrstraße in Bochum

Bochum (ots) – Am heutigen Montag kam es in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu einem Wohnungsbrand. Um 13:12 Uhr ging ein Notruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der den Brand meldete. Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache I an der Einsatzstelle eintraf, drang bereits dichter Rauch aus der Brandwohnung. Die Bewohner hatten zu diesem Zeitpunkt die Wohnung bereits verlassen, auch die weiteren Bewohner des Hauses hatten sich schon vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, der Brand konnte durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr gelöscht werden. Zum Auffinden von Brandnestern wurde eine Wärmebildkamera eingesetzt. Nach dem Ende der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Die Brandwohnung ist derzeit nicht bewohnbar, alle übrigen Hausbewohner konnten nach den Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren. Um 14:00 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Insgesamt waren 31 Einsatzkräfte vor Ort. Zur Brandursache und zum entstandenen Brandschaden hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Leitstelle
Telefon: 0234 / 9254-978
E-Mail: [email protected]
http://www.notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Bochum

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben