POL-D: ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** – Mönchengladbach – A 61 – Zwei Menschen bei Auffahrunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) – Dienstag, 14. Februar 2017, 20.20 Uhr

***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** – Mönchengladbach – A 61 – Zwei Menschen bei Auffahrunfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurden gestern Abend zwei Menschen bei einem Auffahrunfall auf der A 61 bei Mönchengladbach.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der 21-Jährige um 20.20 Uhr mit seinem Mazda auf der A 61 in Richtung Venlo unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Mönchengladbach-Nordpark prallte er dann aus ungeklärter Ursache gegen das Heck eines vor ihm fahrenden Fiat (Fahrer 43 Jahre). Bei der Kollision wurden der 21-Jährige und seine 19 Jahre alte Beifahrerin so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden mussten. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell