POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Auto mit farbe besprüht – Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots) – Backnang: Beim Überholen von Straße abgekommen

Ein 53-jähriger Toyota-Fahrer befuhr am Freitagmorgen gegen 5 Uhr die B 14 zwischen Strümpfelbach und Oppenweiler. Er überholte einen Lkw und verlor beim Wiedereinscheren die Kontrolle. Sein Auto kam von der Fahrbahn ab, durchquerte eine Wiese und landete letztlich im Graben. Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Unfallauto wurde abgeschleppt.

Allmersbach im Tal: Auffahrunfall

Am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr ereignete sich auf der L 1080 zwischen “Rettichkreisel” und Allmersbach ein Auffahrunfall. Fahrzeuge mussten dort verkehrsbedingt halten, weil ein Kleintransporter kurz vor Ortsbeginn Allmersbach auf der Fahrbahn wendete. Eine 27-jährige Opel-Fahrerin erkannte die Gefahrensituation zu spät und fuhr auf einen Pkw auf. Bei der Karambolage wurden vier Autos beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf 9000 Euro. Die Autofahrer blieben unverletzt.

Winnenden: Vorfahrt missachtet

Zwei Fahrzeuginsassen wurden am Donnerstagabend bei einem Unfall kurz nach 22 Uhr verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Eine 20-jährige Polo-Fahrerin fuhr von Hanweiler kommend in Richtung L 1040. Als sie in die Landesstraße einbiegen wollte, übersah sie einen aus Richtung Winnenden fahrenden BMW. Der 22-jährige Autofahrer konnte dem einbiegenden Auto nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Kleinwagen zusammen. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4500 Euro.

Winnenden: Unfallflucht

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstag beim Einparken vor einer Bar in der Friedrich-List-Straße ein Fenster des angrenzenden Gebäudes. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise auf den geflüchteten Autofahrer und zum Unfallgeschehen, das sich zwischen 11 Uhr und 17.30 Uhr ereignete, nimmt die Polizei in Winnenden unter Tel. 07195/6940 entgegen.

Leutenbach: Auto besprüht

Einen hohen Schaden verursachten Unbekannte, die in der Beethovenstraße eine weiße Mercedes C-Klasse besprühten. Der Vorfall wurde am Donnerstagvormittag polizeilich angezeigt. Der Mercedes war ringsum mit roter Farbe besprüht, weshalb von einem Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro auszugehen ist. Wer Hinweise auf die unbekannten Sprayer machen kann, sollte sich bei der Polizei in Winnenden unter Tel. 07195/6950 melden.

Weinstadt: Vorfahrt missachtet

Eine 70-jährige Golf-Fahrerin fuhr am Donnerstag gegen 15.10 Uhr von der Strümpfelbacher Straße in die Bahnhofstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 42-jährigen Golf-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Remshalden: Vorfahrt missachtet

Rund 8000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Donnerstagmittag an der Mittelquerspange. Eine 54-jährige Ford-Fahrerin wollte diese gegen 13.30 Uhr von der Straße Am Kelterwiesenbach aus überqueren. Dabei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte 39-jährige Ford-Fahrerin, die einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell







Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.