POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle und Einbrüche

Landkreis Schwäbisch Hall: (ots) – Schwäbisch Hall: Hund bei Unfall getötet

Ein Hund ist in der Nacht zum Sonntag in der Bühlertalstraße von einem Pkw erfasst und getötet worden. Ein 39 Jahre alte Hundehalter war gegen 00:20 Uhr mit seinem nicht angeleinten Mischlingshund spazieren und wollte ihn die Straße überqueren lassen. Hierbei hatte er einen VW eines 50-Jährigen übersehen, der ortsauswärts unterwegs war. Der Hund wurde von dem VW erfasst und getötet. An dem Fahrzeug war ein Sachschaden von circa 1.000 Euro entstanden.

Ilshofen: Schwarzer BMW nach Unfallflucht gesucht

Die Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen BMW, der sich am späten Samstagabend nach einem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Der BMW hatte um 23:00 Uhr die Kreisstraße 2668 von Oberaspach in Richtung Ilshofen befahren, als er am Ausgang einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort streifte er einen entgegenkommenden BMW eines 40-Jährigen. Nach dem Unfall hielt der Unbekannte kurz an, setzte dann jedoch seine Fahrt unerkannt fort. Der Sachschaden wurde auf mehrere hundert Euro beziffert. An dem Fahrzeug des Unfallverursachers wurde der linke Außenspiegel abgerissen. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/400-555.

Schwäbisch Hall: Einbruch in Schmuckgeschäft

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag aus einem Geschäft in der Schwatzbühlgasse Schmuck im Wert von circa 1.600 Euro entwendet. Die Täter hatten mit einem Gullideckel die Schaufensterscheibe eingeworfen, in die Auslage gefasst und dort ausgelegten Schmuck entnommen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0791/400-555.

Wolpertshausen: Von der Straße abgekommen

Ein 34 Jahre alter Opel-Lenker befuhrt am Sonntag um 14:50 Uhr die Landesstraße 2218 von Cröffelbach in Richtung Wolpertshausen. Hierbei kam er in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Dadurch war ein Sachschaden von circa 4.000 Euro entstanden.

Gaildorf: In Gartenhütte aufgebrochen

Unbekannte sind im Zeitraum der letzten 7 Tage in eine Gartenhütte bei Zimmerfeld im Bereich der Bahnlinie eingebrochen. Die Täter hatten die Türe eingetreten und die Gartenhütte durchsucht. Entwendet wurde, nach bisherigem Ermittlungsstand, nichts. Der Eigentümer bemerkte den Einbruch am Sonntag und verständigte die Polizei. Der Sachschaden wird auf circa 100 Euro beziffert.

Crailsheim: Pkw zerkratzt

Ein Unbekannter Täter hat zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag einen geparkten Pkw, Chevrolet zerkratzt, der auf einem Kundenparkplatz eines Discounters in der Schönebürgstraße abgestellt war. Der Sachschaden wurde auf circa 1.500 Euro beziffert. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-0.

Crailsheim: Radfahrer übersah Pkw

Ein 25 Jahre alter Radfahrer befuhr am Sonntag um 15:55 Uhr die Karlstraße und übersah an der Einmündung der Ringgasse einen bevorrechtigten Pkw, Renault eines 55-Jährigen. Hierbei fuhr der Radfahrer gegen die Seite des Pkw, wodurch ein Sachschaden von circa 500 Euro entstand. Der Radfahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell







Hier findest du ausschließlich ECHTE Polizei-Berichte, Nachrichten & Fahndungen. Wir geben immer die dazugehörige Quelle an!

Eventuell Interessieren dich diese Beiträge auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.