POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Kiosk von Dieben heimgesucht

Von Polizeipresse, in Aalen am .

Landkreis Schwäbisch Hall: (ots) – Crailsheim: In Kiosk eingestiegen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 23.00 Uhr und 08.00 Uhr entwendete ein Dieb in der Langen Straße aus einem Kiosk Waren im Wert von circa 100EUR. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 50EUR. Mögliche Zeugen, die in der Tatnacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Crailsheim in Verbindung zu setzen, Tel.: 07951 / 4800.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfälle

Ein 61-jähriger Fahrer eines Ford Focus befuhr am Donnerstag um 09.30 Uhr die Stuttgarter Straße in Richtung Johanniter Straße. Auf Höhe Johanniter Straße kam er verkehrsbedingt zum Stehen. Eine nachfolgende 21-jährige Lenkerin eines VW Transportes erkannte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeugheck des Fords auf. Der Gesamtschaden beträgt circa 800EUR. Ebenso bemerkte in der Berliner Straße um 7.15 Uhr eine 20-jährige Audi Fahrerin das Abbremsen eines 38-jährigen Fahrers eines Citroens zu spät und fuhr auf diesen auf. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 1500EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Interessante Artikel