POL-AA: Bereich Schwäbisch Gmünd: Diebstahl und Verkehrsunfälle

Von Polizeipresse, in Aalen am .

Ostalbkreis (ots) – Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren

Einen Auffahrunfall verursachte am Mittwoch ein 25-jähriger Opel-Fahrer, als er gegen 18.30 Uhr auf der Baldungstraße auf den Pkw Ford einer 46-jährigen Fahrerin auffuhr, die vor ihm verkehrsbedingt abbremsen musste. Rund 1000 Euro Schaden entstand dabei an den Fahrzeugen.

Heubach: Auffahrunfall

Ein 53-jähriger Skoda-Fahrer fuhr am Mittwochnachmittag auf der Mögglinger Straße auf den Pkw Toyota eines 60-jährigen Fahrers auf. Gegen 15.45 Uhr entstand dabei ein Schaden von rund 4000 Euro.

Waldstetten: Unfall beim Vorbeifahren

Auf der Bettringer Straße streifte am Mittwochnachmittag eine 79-jährige Suzuki-Fahrerin beim Vorbeifahren gegen 17.50 Uhr einen haltenden Daimler Sprinter. Sie richtete dabei einen Sachschaden von ca. 7500 Euro an.

Böbingen: Pkw gegen Reh

Schaden von ca. 800 Euro entstand am Mittwochnachmittag einem 26-jährigen Suzuki-fahrer, als er gegen 17.20 Uhr mit einem Reh zusammenstieß, das die Mögglinger Straße querte. Das Tier wurde dabei so schwer verletzt, dass es vom Jagdpächter von seinem Leiden erlöst werden musste.

Durlangen: Reh verletzt

Im Bereich Stockenhalde wurde am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr ein Reh vom Pkw BMW eines 64-jährigen Fahrers erfasst. Dabei entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro. Das verletzte Reh wurde vom Jagdpächter versorgt.

Schwäbisch Gmünd: Geparkten Pkw beschädigt

Am Mittwoch wurde ein schwarzer VW Polo an der hinteren Stoßstange beschädigt, während er zwischen 7 Uhr und 16 Uhr auf einem Parkplatz in der Rudolf-Diesel-Straße abgestellt war. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen roten Pkw handeln. Am Polo wurde Sachschaden angerichtet, Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 07171/3580 mit der Polizei Schwäbisch Gmünd in Verbindung zu setzen.

Gschwend: Aufgefahren

Hintereinander befuhren zwei Fahrzeuglenker am Mittwochvormittag die B 298 in Richtung Schwäbisch Gmünd. Als der vorausfahrende 45-jährige Opel-Fahrer gegen 9.40 Uhr an der Kreuzung mit der Welzheimer Straße verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr der 25-jährige Sprinter-Fahrer auf den Opel auf und verursachte Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Lorch: Diebstahl von Grassiloballen

Von einem Wiesengelände im Haselbachtal wurden im Gewann Heuweg vier Grassiloballen entwendet. Der Diebstahl dürfte zwischen dem 20. und dem 30. November erfolgt sein. Zum Abtransport der rund 700 Kilo schweren Ballen muss ein Traktor mit entsprechender Ausrüstung benutzt worden sein. Die Schadenssumme wird auf 160 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei in Lorch, Telefon 07172/7315 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell


Interessante Artikel