Verbinde dich mit uns

Aachen

POL-AC: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Eschweiler (ots) – Am heutigen Nachmittag, gegen 16.30 Uhr, kam es auf der Aldenhovener Straße (L 11) in Höhe Eschweiler – Fronhoven zu einem Frontalzusammenstoß. Ein 57jähriger Pkw-Fahrer aus Eschweiler befuhr die L 11 in Richtung Eschweiler. In Höhe der Ortslage Fronhoven geriet er aus bislang nicht bekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem Pkw zusammen. Die 28jährige Fahrerin aus Aldenhoven wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Nachdem sie befreit und notärztlicher versorgt war, musste sie schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der Mann aus Eschweiler wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurden die L 11 in Höhe Fronhoven gesperrt und der Verkehr umgeleitet. /Vo.

Rückfragen bitte an:
Polizei Aachen
Pressestelle
Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205
oder
Leitstelle
Telefon: 0241 / 9577 - 10220

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Jetzt weiterlesen?
Könnte dich ich Interessieren

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Aachen

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben