Verbinde dich mit uns

Aachen

POL-AC: Verfolgungsfahrt in Aachen: Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Aachen (ots) – Die Aachener Polizei hat in der Nacht einen 24-jährigen Autofahrer festgenommen. Der Mann hat keinen Führerschein, stand unter Drogeneinfluss und wurde per Haftbefehl gesucht.

Kurz nach 2 Uhr wollten die Beamten den Pkw auf der Vaalser Straße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüfen. Der Fahrer missachtete aber jegliche Zeichen, anzuhalten. Folglich blieben die Beamten hartnäckig und hefteten sich an den Wagen dran. In der Folge überfuhr er mehrere rote Ampeln. Wesentlich zu schnell fuhr er während der Verfolgung nie; nur anhalten, um sich kontrollieren zu lassen, tat er nicht.

Die Fahrt ging durch die Ortsteile Melaten, Lemiers, Orsbach, Vetschau und Richterich. Dort fuhr er sich in einer Sackgasse fest, stieg aus und lief weg. Nach kurzer Verfolgung konnte er eingeholt und festgenommen werden.

Der 24-Jährige stand unter Drogeneinfluss. Einen Führerschein hatte er nicht. Bei der Überprüfung kam heraus, dass er auch noch per Haftbefehl gesucht wurde. Insgesamt 65 Tage Haft wegen einer Verurteilung wegen Diebstahls hatte er noch abzusitzen.

Das Auto, mit dem der junge Mann unterwegs war, wurde sichergestellt. Dessen Herkunft ist noch nicht ganz geklärt.

Acht Streifenwagen waren an der Verfolgung beteiligt. (pk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Jetzt weiterlesen?
Könnte dich ich Interessieren

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Mehr in Aachen

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben