Verbinde dich mit uns

Aachen

POL-AC: Polizei und Oecher Penn an einem Tisch; einvernehmliche Regelung im Umgang mit Anscheinswaffen; Appell von Polizei und Oecher Penn an alle Jecken

Aachen (ots) – Noch am Nachmittag trafen sich Vertreter der Oecher Penn und der Polizei im Aachener Polizeipräsidium. Thema der Umgang mit sogenannten Anscheinswaffen, also Waffen, die den Anschein erwecken, als seien sie echt.

Polizeipräsident Weinspach betonte, dass die Aachener Polizei dem Traditionskarneval in dieser Hinsicht keine Sorgen bereiten werde, Regelungen aber klar zu treffen seien. Man kam überein, dass die Oecher Penn ihre Mitglieder noch einmal im Umgang mit den Waffen beim Transport in der Öffentlichkeit sensibilisieren wird.

Gemeinsam richteten Polizei und Oecher Penn den Appell an die Jecken im Straßenkarneval, dass Waffen, die bei den Menschen Ängste schüren, generell im Karneval nichts zu suchen haben. Auch und gerade im Hinblick auf die aktuelle Sicherheitslage.

Polizei und Oecher Penn begrüßten das Treffen und die einvernehmliche Regelung im Sinne des Brauchtums Karneval und schlossen mit einem versöhnlichen gemeinsamen „Alaaf“. (pk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Jetzt weiterlesen?
Könnte dich ich Interessieren

Hier findest du ausschließlich Presseberichte direkt bezogen von der Polizei. Keine Privaten Fahndungen, keine Fakes! Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

Klick für Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Aachen

Meist geklickt:

Facebook

Nach oben